Referenzen: Holz-Aluminiumfenster (Auszug)

Hephatha gGmbH Antonshöhe

Für die Hephatha gGmbH in Antonshöhe fertigten wir im Jahr 2008 moderne Holz- Aluminiumfenster. Diese befinden sich in einem sanierten ehemaligen Kneip-Sanatorium. Die Schwierigkeit bestand darin, die vorhandene alte zeitgenössische DDR-Bleiverglasung in diese Fenster zu integrieren, da diese unter Denkmalschutz steht. Mithilfe von Sonderprofilen gelang das mit nur einer minimalen Kürzung der Friese an der Verglasung. Die eigentlichen Bilder blieben voll erhalten. Das Bleiglas wurde restauriert und in den Zwischenraum der Verglasung eingelegt. So ist es jetzt optimal vor Wind, Wetter und Vandalen geschützt. Die Fenster sind von außen mit einer pflegeleichten Alu-Vorsatzschale versehen und im Innenbereich haben Sie die warme natürliche Holzfarbe. Da sich die Fenster in Treppenhäusern befinden, wurden automatische Rauch- und Wärme-Abzugsanlagen (RWA) montiert.

Das Gebäude wir heute als eine Einrichtung für Betreutes Wohnen sowie als Schulungseinrichtung mit modernen Unterrichtsräumen genutzt.

Dachaufbau aus Holz-Aluminiumfenster

Für einen Privatkunden haben wir hier einen Dachaufbau verglast.

Die Elemente sind von außen mit einer weinroten Aluminiumschale ausgerüstet. Innen sehen Sie den schönen, warmen, natürlichen Holzfarbton. Es handelt sich um Lärchenholz, dessen Struktur mit einem speziellen Lack angefeuert wurde. So kommt Sie besonders gut zur Geltung. Auch spezielle Elemente wie eine Parallel- Schiebetür können gefertigt werden. Diese Fenster verbinden die Pflegeleichtigkeit und Dauerhaftigkeit des Aluminiums im Außenbereich mit der schönen und warmen Ausstrahlung des Holzes im Innenbereich.