Wartungs- und Pflegeanleitung

Wartungs- und Pflegeanleitung für Holz-, Holz-Alufenster und Holzhaustüren

Herzlichen Glückwunsch zu Ihren neuen Fenstern und Türen aus Holz. Sie haben die richtige Wahl
getroffen. Holzfenster sind solide, echt und wertvoll. Es wird Ihnen nichts vorgemacht. Keine aufgeklebten Folien oder Ähnliches. Jedes Fenster für sich ein Original. Natürlich sind Holzfenster auch ökologisch besonders wertvoll. Mit Ihrer richtigen Wahl leisten Sie einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz. Holzfenster haben eine besonders warme und angenehme Ausstrahlung.

Das steigert Ihren Wohnkomfort. Moderne Holzfenster und Türen sind in puncto Pflege und Wartung “topfit”.

Wie jedes Rahmenmaterial braucht auch Holz eine gewisse Pflege. Aber aufgrund neuer moderner  Oberflächenmaterialien und Pflegemittel wird dieser Aufwand deutlich reduziert. Uns sei an dieser Stelle der Vergleich zum Auto gestattet. Auch hier wird vom Hersteller vom ersten Tag an eine ordentliche Wartung und Pflege verlangt (z.B. Ölwechsel nach Intervall, etc.). Nur die lückenlose Dokumentation dieser Maßnahmen, am besten aus der Fachwerkstatt, sichert Ihnen Kulanz bzw. Garantie. Außerdem führen Sie diese Arbeiten auch zu Ihrer eigenen Sicherheit und Freude aus. Ihr Fahrzeug dankt es Ihnen mit einer langen Lebensdauer und Zuverlässigkeit.

Genauso verhält es sich mit Ihren Fenstern und Türen. Mit einem minimalen, regelmäßigen Pflegeaufwand haben Sie viele lange Jahre Freude an Ihren Fenstern und Türen. Das ist es ja auch, was Sie und auch wir wollen.

Nachfolgend haben wir für Sie einige wichtige Informationen zu den gesetzlichen Grundlagen sowie den auszuführenden Maßnahmen zusammengestellt. Wir bitten Sie, sich diese einmal in Ruhe durchzulesen. Selbstverständlich stehen wir für Rückfragen oder auch Hilfen gerne zur Verfügung. Die Materialien zur Wartung und Pflege bekommen Sie bei Ihrem Lieferanten oder im guten Fachhandel.